Aktiv! im Park: Förderverein startet Spendenaktion für einen Fitness-Platz im Landschaftspark

zur Newsliste

09. Juli 2014

Aktiv! im Park

Förderverein startet Spendenaktion für einen Fitness-Platz im Landschaftspark

Aktiv im Park Aktion Förderverein Landschaftspark Johannisthal/Adlershof

Adlershof soll anziehender und abwechslungsreicher werden. Das ist das Ziel des Fördervereins Landschaftspark Johannisthal/Adlershof e.V. Um mehr Menschen die Möglichkeit zu geben, sich im Alltag selbst aktiv sportlich zu betätigen, ohne erst die Hürde einer Mitgliedschaft in einem Fitnessclub oder Sportverein nehmen zu müssen, möchte der Verein einen Fitness-Platz im Landschaftspark errichten. Es ist geplant, einfache, robuste Sportgeräte aufzustellen, die zu vielfältigen Kräftigungs- und Koordinations-Übungen mit dem eigenen Körpergewicht auffordern und einladen sollen. Der Platz soll Besuchern aller Altersgruppen die Freude an sportlicher Betätigung in der Natur vermitteln und zu körperlicher Aktivität einladen.

Gleichzeitig wird damit den hier ansässigen Unternehmen die Möglichkeit gegeben, sich für die Verbesserung der Aufenthaltsqualität und des Lebensgefühls in ihrem unmittelbaren Umfeld einzusetzen und dies auch sichtbar zu machen, da der Verein für die Finanzierung der Anschaffung und des Aufbaus der Sportgeräte vor allem auf das Engagement der in Adlershof und Umgebung tätigen Unternehmen und Institutionen angewiesen ist.

Das Grünflächenamt Treptow-Köpenick unterstützt das Vorhaben durch das Bereitstellen der benötigten Fläche und durch die Zusage der Übernahme der regelmäßigen Inspektionen und der dauerhaften Wartung der Geräte.

Die Abwicklung der Spenden geschieht über den gemeinnützigen Förderverein des Landschaftsparkes, der entsprechende Spendenquittungen erstellt. Es ist geplant, auf alle Spender von Beträgen ab 500,-€ auf einer Informationstafel mit Namen und/oder Logo dauerhaft hinzuweisen.

Update 3.9.14: Die WISTA-MANAGEMENT GMBH unterstützt den Aufbau des Aktivparks mit 1.000 €.
Mit weiteren Spenden, u.a. durch die PlusBau-GmbH, Berlin-Chemie Menarini und das ARZ Ambulantes Reha-Zentrum, wurde inzwischen knapp ein Viertel der veranschlagten Investititonssumme erreicht.

Weitere Informationen:

Förderverein Landschaftspark Johannisthal/Adlershof e.V.
www.foerderverein-landschaftspark.de

http://adlershof.training/

AktivSportPlatzAdlershof.pdf

Kommentare

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Ihre Meinung ist uns wichtig

Meldungen dazu

Fit wie ein Turnschuh: Reinhard Rösel wirbt Spenden für den neuen Aktivpark ein
Klimmzüge in der Adlershofer Serengeti
Laufevents und Workout unter freiem Himmel
Sport. Gleich nebenan
Angebote von Drums Alive bis Höhentraining in der Wissenschaftsstadt
Kinder haften für ihre Eltern
Können Stadtkinder noch richtig spielen? Fehlt es an Freiflächen zum sich Ausprobieren und Austoben? Mit einer überdimensionierten Buddelkiste sowie neuen Sport- und Freizeitangeboten lockt der Landschaftspark Johannisthal/Adlershof Kinder in die Natur. Eltern müssen nicht artig auf der Bank sitzen und zugucken, sondern dürfen mitmachen.

Verknüpfte Einrichtungen

Ende Bullets UL
Ende Bullets DIV

Frage zur Meldung stellen?

News: Frage zur Meldung

Ihre Nachricht zu dieser Meldung