'Einfach genial' die Algenbilder des Start-ups Solaga: MDR-Erfindermagazin zu Besuch im ZPV

06. Februar 2019

"Einfach genial" die Algenbilder des Start-ups Solaga

MDR-Erfindermagazin zu Besuch im ZPV

ALWE, das grüne Wanddekor von Solaga

Die kleine grüne Lunge für zu Hause, ALWE, ein Wanddekor mit lebenden Algen. Bild: Solaga

In der Ausgabe der Sendung "Einfach genial" vom 06. Februar wird es grün ab Minute 10. Denn dann ist das "Einfach Genial"-Team zu Besuch bei Solaga, einem Start-up aus dem Zentrum für Photovoltaik und erneuerbare Energien (ZPV) in Adlershof. Deren Spezialgebiet sind Mikroalgen, die als lebende Fassaden im Innen- und Außenbereich für frische Luft sorgen sollen. Für die lebenden grünen Wanddekors haben die Gründer eigens einen Rahmen konstruiert, in dem die auf einem Trägermaterial wachsenden Algen hinter Glas die Raumluft im Innenbereich reinigen. Ähnlich wie Grünpflanzen sind Algen fähig aus der Luft Schadstoffe wie Kohlendioxid, Kohlenmonoxid und Feinstaub aufzunehmen, diese in Nährstoffe umzuwandeln und dabei Sauerstoff zu produzieren.  Wie das genau funktioniert und wie durstig das lebende Wanddekor, namens ALWE ist, gibt es im Beitrag auf dem MDR-YouTube Channel zu sehen.

 

Mehr Infos zu Solaga finden Sie auf www.solaga.de

Kommentare

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Ihre Meinung ist uns wichtig

Meldungen dazu

Die Gewinner der Ideenphase im Science4Life Venture Cup
Solaga erhält Spezialpreis im Science4Life Venture Cup
Adlershofer Biotech-Unternehmen überzeugt mit Solargasanlagen
Adlershofer Umwelt-Start Up "Solaga" Finalist beim GreenTec Award 2016
Jetzt Unterstützung beim Online-Voting gefragt