Erste Photonik-Tage Berlin-Brandenburg in Adlershof: Bedeutendste Photonik-Branchenveranstaltung in der Hauptstadtregion

zur Newsliste

13. Oktober 2017

Erste Photonik-Tage Berlin-Brandenburg in Adlershof

Bedeutendste Photonik-Branchenveranstaltung in der Hauptstadtregion

MBI Laser

Am 18. und 19. Oktober 2017 finden im Wissenschafts- und Technologiepark Berlin-Adlershof erstmals die Photonik-Tage Berlin-Brandenburg statt. Unter den 400 bis 500 erwarteten Teilnehmern sind auch Gäste bzw. Delegationen aus den USA, aus Japan, Brasilien, Polen, Großbritannien, der Schweiz, Spanien, Italien, Frankreich und Israel.

Zu den Photonik-Tagen Berlin-Brandenburg haben sich 67 Aussteller (Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen) angemeldet. In acht Workshops werden 57 Vertreter aus der Industrie und 27 aus Forschungseinrichtungen sowie 14 aus Politik, Verbänden und von Projektträgern Vorträge halten. Themen sind Quantenoptik, innovative optische Komponenten, vernetzte Sensorsysteme, Lasermaterialbearbeitung, Wasseranalytik sowie PolyPhotonik, aber auch Fragen der Internationalisierung und des Entrepreneurships.

Die Photonik-Tage Berlin-Brandenburg sind die bedeutendste Veranstaltung dieser Branche in der Hauptstadtregion. Veranstalter ist das Cluster Optik und Photonik Berlin Brandenburg, getragen von der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, dem Optec-Berlin-Brandenburg (OpTecBB) e.V. sowie der Wirtschaftsförderung Brandenburg. Die Photonik-Tage Berlin-Brandenburg knüpfen an die 1996 im Technologiepark Adlershof begründete Kongress-Messe „Laser Optics Berlin“ (später „micro photonics“) an, setzen jedoch wesentliche neue Akzente.

Detaillierte Informationen zu den Ausstellern und zum Programm finden Sie unter optecbb.de

 

Mit über 400 innovativen Unternehmen und 35 wissenschaftlichen Einrichtungen ist Berlin / Brandenburg eines der stärksten Cluster der Optischen Technologien und Mikrosystemtechnik in Europa. Handlungsfelder sind: Lasertechnik, Lichttechnik, Optische Analytik, Photonik für Kommunikation und Sensorik, Biomedizin. Optik und Augenoptik und Mikrosystemtechnik. Optec-Berlin-Brandenburg (OpTecBB) e.V. hat derzeit 115 institutionelle Mitglieder. Er ist der Mitgliederstärkste Teil des bundesdeutschen Dachverbandes OptecNet Deutschland e. V. (optecnet.de).

Photonik / Optik sind eines der herausragenden Technologiefelder in Berlin-Adlershof, Deutschlands größtem Wissenschafts- und Technologiepark. Dieser ist eine der international ersten Adresse für Studenten, Wissenschaftler und Unternehmer, die in zukunftsweisenden Technologiefeldern lernen, lehren, forschen, entwickeln und produzieren. Mit einer leistungsstarken Infrastruktur und eingebettet in das wirtschaftliche, kulturelle und politische Umfeld der Metropole Berlin bietet Adlershof ein attraktives Arbeits- und Lebensumfeld für Menschen, die Zukunft gestalten. (www.adlershof.de)

 

Kontakt:

Optec-Berlin-Brandenburg (OpTecBB) e.V.
Kompetenznetz Optische Technologien
Rudower Chaussee 25
12489 Berlin
Tel.: +49 30 6392-1720
E-Mail: optecbb@optecbb.de
Internet: optecbb.de

Dr. Bernd Ludwig
WISTA-MANAGEMENT GMBH
Rudower Chaussee 17
12489 Berlin
Tel.: +49 30 6392-2252
E-Mail: b.ludwig@wista.de
www.adlershof.de

Kommentare

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Ihre Meinung ist uns wichtig

Frage zur Meldung stellen?

News: Frage zur Meldung

Ihre Nachricht zu dieser Meldung