Günther Tränkle erneut zum OpTecBB-Vorsitzenden gewählt: FBH-Direktor zum vierten Mal Vorsitzender des Kompetenznetzes

10. November 2015

Günther Tränkle erneut zum OpTecBB-Vorsitzenden gewählt

FBH-Direktor zum vierten Mal Vorsitzender des Kompetenznetzes

Auf der Mitgliederversammlung des Kompetenznetzes Optische Technologien Berlin-Brandenburg OpTecBB e.V. ist Ende Oktober ein neuer Vorstand gewählt worden. Vorstandsvorsitzender wurde bereits zum vierten Mal Prof. Günther Tränkle, Direktor des Ferdinand-Braun-Instituts; neu im Vorstand sind Peter Krause (Stellvertretender Vorsitzender), Martin Schell, Adrian Mahlkow und Gerrit Rössler. OpTecBB e.V. ist eine Initiative von Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen in Berlin und Brandenburg, die gemeinsame Wege zur Erschließung und Nutzung dieser Technologien gehen wollen. Der im Jahr 2000 gegründete Verein hat rund 100 institutionelle Mitglieder.

Meldungen dazu

Prof. Dr. Günther Tränkle © FBH/Katja Bilo
Rudolf-Jaeckel-Preis 2018 an Prof. Günther Tränkle verliehen
FBH-Direktor für seine Leistungen auf dem Gebiet der Halbleiter­technologie geehrt