Meldungen

22. November 2022

Humboldt-ProMINT-Kolleg wird ab 2023 ein Interdisziplinäres Zentrum der HU

Das Kolleg widmet sich der Weiterentwicklung der fachdidaktischen Forschung, des Schulunterrichts und der Lehrerausbildung in den MINT-Fächern

Ziel des Interdisziplinären Zentrums Humboldt-ProMINT-Kolleg ist die exzellente Erforschung von Prozessen der wissenschaftlichen Erkenntnisgewinnung in der MINT-Lehrkräftebildung an der Humboldt-Universität zu Berlin. Dabei stellen die Mitglieder des Kollegs die Themen „Technologiegestütztes Lehren und Lernen“, „Messprozesse und Umgang mit Daten“, „Problemlösen“ sowie „Modelle und Modellierungsprozesse“ in das Zentrum ihrer Arbeit.

Zukünftig widmet sich das IZ ProMINT-Kolleg der Stärkung der fachdidaktischen Forschung durch die Intensivierung der internationalen Forschungskooperationen, der Vernetzung von Fachdidaktik und Fachwissenschaft durch Innovation und Transfer sowie der Verbreitung von wissenschaftlichen Forschungsergebnissen durch Third Mission und Wissenschaftskommunikation.
Es schließt damit an seine über die Jahre gewachsene Struktur als ProMINT-Kolleg und sein Renommee innerhalb und außerhalb der Universität an und überführt dies in die sichtbareren, effizienteren und nachhaltigeren Strukturen eines interdisziplinären Zentrums.

Das Humboldt-ProMINT-Kolleg wurde 2010 auf Initiative der MINT-Fachdidaktiker*innen der HU und mit Unterstützung der Deutsche Telekom Stiftung gegründet. Ein zentrales Anliegen des Kollegs ist es seitdem, die wissenschaftliche Fundierung der MINT-Lehrkräftebildung inhaltlich und strukturell als eines der zentralen Tätigkeitsfelder an der HU auf- und auszubauen. Zwölf Jahre nach seiner Gründung gehört das Humboldt-ProMINT-Kolleg zu den wichtigsten und mit einem Drittmittelvolumen von ca. 2,7 Millionen Euro auch zu den erfolgreichsten Projekten der Lehrkräftebildung an der HU.
 

Weitere Informationen: www.promint.hu-berlin.de

 

Pressemitteilung der Humboldt-Universität zu Berlin vom 21.11.2022

Meldungen dazu

Nachwuchsförderung für Graduiertenschule „ProMINTion“ aus Exzellenzinitiative
Vom Schülerlabor zum Lehr-Lern-Labor

Verknüpfte Einrichtungen