Jugend forscht-Sonderpreisträgerinnen zur Langen Nacht 2018 in Adlershof: Präsentation des Projekts 'Zur Not auch Plastik'- Wie Larven der Wachsmotte Plastikabfälle abbauen

30. Mai 2018

Jugend forscht-Sonderpreisträgerinnen zur Langen Nacht 2018 in Adlershof

Präsentation des Projekts "Zur Not auch Plastik"- Wie Larven der Wachsmotte Plastikabfälle abbauen

Anny Maria Gora und Prisca Sofia Weider vom Emmy-Noether-Gymnasium, erhielten für ihr Projekt „Zur Not auch Plastik“, Die Larven der Großen Wachsmotte und ihre Fähigkeit, Polyethylen abzubauen den Jugend forscht Sonderpreis Biologie

Das Emmy-Noether-Gymnasium wurde auf dem 53. Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ mit einem Sonderpreis in Biologie für den Beitrag „Die Larven der großen Wachsmotte und ihre Fähigkeit, Polyethylen abzubauen“ geehrt.
Viele Plastikabfälle bestehen aus Polyethylen (PE) und werden in der Natur nur sehr langsam abgebaut. Anny Maria Gora und Prisca Sofia Weider hatten in den Medien gelesen, dass Larven der Großen Wachsmotte das PE offenbar fressen. Die beiden fragten sich, ob diese Berichte stimmen, und setzten Larven der Wachsmotte in Bechergläser, die sie mit Folie unterschiedlicher Plastiksorten und verschiedener Dicke verschlossen. Innerhalb von zwölf Tagen hatten die Larven in alle Deckel Löcher gefressen – besonders schnell bei PE-Kunststoffen und dünnen Folien. Der erhöhte CO2-Ausstoß belegte, dass die Tiere den Kunststoff tatsächlich verdauen, denn CO2 entsteht beim biologischen Abbau von Plastik. Allerdings bevorzugten die Larven natürliches Futter, sobald sie wieder in Freiheit waren. PE und andere Kunststoffe scheinen sie nur im Notfall zu fressen.
Die beiden Schülerinnen aus dem 12. Jahrgang des Emmy-Noether-Gymnasium werden an der International Wildlife Research Week in der Schweiz teilnehmen.
Auf der Langen Nacht der Wissenschaften am 9. Juni 2018 präsentieren die Preisträgerinnen ihr Projekt „Zur Not auch Plastik“ auf dem Stand des Emmy-Noether-Gymnasium bei WISTA-MANAGEMENT GMBH in Berlin-Adlershof.

 

Kontakt:

Emmy-Noether-Gymnasium
Heike Arndt (Schulleiterin)
heike.arndt@noether-gymnasium.de
030 – 65 42 160

Kommentare

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Ihre Meinung ist uns wichtig

Meldungen dazu

"Hereinspaziert und ausprobieren" zur Langen Nacht
Helmholtz-Zentrum Berlin öffnet BESSY II und Energieforschungslabore
Medizinsprechstunde zur "Klügsten Nacht" in Adlershof
Orthesen mittels 3D-Druck / Was kann Hypnose / Laser retten Augenlicht
LNDW bei der BAM Adlershof
Schülerinnen-Tour in Adlershof
Noch freie Plätze zur Langen Nacht der Wissenschaften am 9. Juni
Yorick Zeschke und Jonas Wanke, Jugend forscht
Jugend forscht-Bundessieger gekürt
Sonderpreise für die Arbeiten „Larven der Wachsmotte“ und „DOSUAS“ aus dem Regional­wettbewerb Berlin-Süd
Großes Programm für kleine Wissenschafts­entdecker zur „Klügsten Nacht“ des Jahres am 9. Juni in Adlershof
Schnipseljagd im Energie­speicher­ring, Kristalle züchten, Roboter­fußball, VIP-Tickets für „Schülerinnen on Tour“...

Termine dazu

Do 13 Dez

15.30 - 19.00 Jugend forscht-Infotreffen Rudower Chaussee 24, 12489 Berlin
Forum Adlershof, Hans Grade-Saal