Projektvorschläge für den Adlershofer Kiez gesucht : Bürger entscheiden über die Verwendung der Mittel aus der Kiezkasse

23. Juli 2018

Projektvorschläge für den Adlershofer Kiez gesucht

Bürger entscheiden über die Verwendung der Mittel aus der Kiezkasse

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) des Bezirks Treptow-Köpenick hat auch für das Jahr 2018 Gelder für Kiezkassen in allen Bezirksregionen des Bezirks bereitgestellt. Am Mittwoch, 29. August 2018, ab 18:00 Uhr, findet in der Alten Schule Adlershof, Dörpfeldstr. 54, 12489 Berlin die Bürgerversammlung statt, bei der über die Verteilung der zur Verfügung stehenden Mittel abgestimmt wird.

Die verantwortlichen Kiezpaten Benjamin Hanke und Ellen Haußdörfer laden Bürgerinnen und Bürger der Bezirksregion Adlershof ein, um gemeinsam über die Verwendung der bereitgestellten Gelder zu beraten. Für die Restmittel in Höhe von 2.800 EUR können die Adlershofer noch weitere Projektvorschläge per E-Mail bei den Kiezpaten einreichen.

Hier finden Sie die allgemeinen Hinweise und das Antragsformular:
https://www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/aktuelles/buergerbeteiligung/kiezkassen/artikel.24998.php
 

Kontakt:

Kiezpate Benjamin Hanke
Tel. 0179 8975831,
E-Mail: benjamin.hanke@gruene-treptow-koepenick.de

oder
Kiezpatin Ellen Haußdörfer
Tel. 0172 3876860
E-Mail: ellen@haussdoerfer.de
E-Mail: kiezkasse-adlershof@ba-tk.berlin.de
Online: https://mein.berlin.de
 

Kommentare

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Ihre Meinung ist uns wichtig