Zentrum für Photovoltaik und Erneuerbare Energien ZPV: Branchenblatt photovoltaik.eu berichtet über ZPV

06. Oktober 2014

Zentrum für Photovoltaik und Erneuerbare Energien ZPV

Branchenblatt photovoltaik.eu berichtet über ZPV

Schon die Fassade zeigt, worum es hier geht, doch im ZPV wird mehr als nur Solarenergie erzeugt. Das Zentrum für Photovoltaik und Erneuerbare Energien (ZPV) in der Johann-Hittorf-Straße ist eines der spannendsten neuen Bauten Adlershofs, ein Bau international agierendem Architekturbüros Gunter Henn. Die prägnante Front mit großer Glasfassade und semitransparenten Solarmodulen - monokristalinen Siliziumzellen in Glas-Glas-Modulen von PV Produkts im österreichischen Wies - dienen der Stromerzeugung und verschatten das Foyer.

8.000 Quadratmeter für Produktion, Labore und Büros stehen zur Verfügung:

  • 18 Einheiten (auf neun gleichartige Einheiten) mit gleichen Standards zur Forschung und Produktentwicklung
  • Chemische Labore mit Luftabzugssystemen, Wasser- und Druckluftzuführungen
  • Ebenerdiges Lager für Gase.
  • Ladestation für Elektroautos, E-Scooter oder Pedelecs
  • Großflächige photovoltaische Versuchsflächen auf dem Dach
  • Im Erdgeschoß eine Werkstatt mit Laufkran und eine gemeinsam nutzbare Technikhalle

    Lesen Sie mehr bei photovoltaik.eu

Kontakt

Dipl.-Kff. Kezban Saritas
WISTA-MANAGEMENT GMBH
Leiterin des Zentrums Photovoltaik/Erneuerbare Energien
+49 30 6392 2196
saritas@wista.de

 

EFRE EU Logo

Die Finanzierung der Adlershofer Technologiezentren erfolgte größtenteils mit Fördermitteln aus der Bund-Länder-Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) und aus dem „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE).

Zentrum für Photovoltaik und Erneuerbare Energien
Grundrisse, Flächen und Ausstattung des ZPV. 2015
ZPV Zentrum für Photovoltaik und Erneuerbare Energien

Kommentare

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Ihre Meinung ist uns wichtig

Meldungen dazu

Jetzt abstimmen: Zwei Adlershofer Kandidaten für den Berliner Architekturpreis 2016
Studentendorf und Zentrum für Photovoltaik im Rennen um die innovativsten Bauten
Zentrum für Photovoltaik und Erneuerbare Energien (ZPV) in Berlin Adlershof
Haus der Zukunftstechnologien
Das Zentrum für Photovoltaik und Erneuerbare Energien hat sich einen Namen als Think-Tank für die Energiewende gemacht
Adlershof präsentiert sich auf der Intersolar
Neues Zentrum bietet zusätzlich 8.000 m² für die Energiewende
Neues Technologiezentrum eingeweiht
Spezielle Ausrichtung auf Photovoltaik und Erneuerbare Energien / 33 Mio. Euro investiert / Mehr Synergie für den Standort
Das ZPV ist bezugsfertig für bis zu 250 Mitarbeiter von kleinen und mittleren Technologieunternehmen
Ein Hotspot für die Erneuerbaren
Neues Technologiezentrum am Start