Termine / Veranstaltungen

28. Oktober 2022

Zwei Finalisten für den Innovationspreis Berlin Brandenburg 2022 kommen aus den WISTA Gründungszentren

Quantune Technologies GmbH aus dem IGZ in Adlershof und ConBotics GmbH aus dem Charlottenburger Innovations-Centrum sind unter den Top Ten

Das Minidiagnosegerät der Quantune Technologies GmbH ermöglicht schmerz- und verletzungsfreie Messungen von Biomarkern wie Glukose und Alkohol. Foto: ©WISTA Management GmbH
Automatisierte Unterstützung für die Baubranche bietet der MalerRoboter der ConBotics GmbH. Foto: ©ConBotics GmbH

Unter die zehn Finalisten für den diesjährigen Innovationspreis Berlin Brandenburg haben es gleich zwei Start-ups aus den Gründungszentren der WISTA Management GmbH geschafft. Mit dem Preis fördert die Hauptstadtregion zukunfts- und marktfähige Entwicklungen von Start-ups oder Spin-offs, von Gründerinnen und Gründern, etablierten Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Am 25. November zur Preisverleihung im WISTA Event Center im Technologiepark Adlershof werden bis zu fünf Preisträgerinnen und Preisträger für ihre Innovationen mit 10.000 Euro ausgezeichnet.


Finalisten aus den WISTA Gründungszentren:

Quantune Technologies GmbH

Quantune Technologies GmbH hat ein hochpräzises Infrarot (IR)-Spektrometer für das Handgelenk entwickelt, das erstmals die Messqualität großer Laborspektrometer mit den Vorteilen von Fitnesstrackern vereint. Es ermöglicht die nichtinvasive Messung von Biomarkern wie Glukose und Alkohol – ein echter Meilenstein für die proaktive Gesundheitsvorsorge, z. B. um Diabetes vorzubeugen. Quantunes innovatives IR- Spektrometer ist klein, alltagstauglich und kostet in der Herstellung 300 Mal weniger als heutige Laborspektrometer

ConBotics GmbH

ConBotics bietet mit dem MalerRoboter die automatisierte Lösung für Oberflächenbeschichtungen. Der mobile Leichtbauroboter kann Aufträge doppelt so schnell und mit verringertem Personalaufwand durchführen. Er erkennt und orientiert sich selbstständig in seiner Umgebung. Der selbstentwickelte patentierte Roboterarm führt die Oberflächenbeschichtung an Wänden und Decken mithilfe der Airless-Farbspritztechnik durch und übernimmt dabei Großflächen und schwer erreichbare Stellen. Während der Roboter arbeitet, kann die Fachkraft andere Tätigkeiten durchführen (u. a. die Vorbereitung der Räume, Abkleben, Anstrich von Türrahmen).

    

Kontakt:

Quantune Technologies GmbH
Herr Dr. Jan F. Kischkat
0176 81000647
kischkat(at)quantune.com
www.quantune.com

 

ConBotics GmbH
Herr Cristian Amaya Gomez
Bismarckstraße 10-12
10625 Berlin
0176 87240954
cristian.amaya(at)conbotics.com
www.conbotics.com

 

Meldungen dazu

Zwei Gewinner-Teams des Innovationspreises kommen aus den WISTA-Gründungszentren
Vier (ConTech)-Start-ups entwickeln digitale Lösungen für die Bauindustrie und -Handwerk
Quantune Technologies revolutionieren den Einsatz von Infrarotlasern