Termine / Veranstaltungen - Dissertationspreis - Dissertationspreis

Dissertationspreis Adlershof für 2018

Dienstag, 12. Februar 2019 // 15.00 - 17.00

IGAFA, HU Berlin, WISTA

Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin
Erwin Schrödinger-Zentrum

Dissertationspreis Adlershof (Doktorhut)


Am 12.02.2019 wird der Dissertationspreis Adlershof zum 16. Mal in Folge verliehen. Von den vorgeschlagenen Bewerberinnen und Bewerbern bekommen drei Nachwuchsforschende die Chance, ihre wissenschaftlichen Arbeiten wirkungsvoll und gut verständlich vorzustellen.
Wem dies innerhalb von in 15 Minuten am besten gelingt, darf den mit 3.000 € dotierten Preis in Empfang nehmen. Das Preisgeld stiften die IGAFA e. V., Humboldt-Universität zu Berlin und die WISTA Management GmbH.

 

In diesem Jahr präsentieren folgende Nominierte:

  • „Differentials and K3 surfaces."
    Dr. Ignacio Barros
    promoviert bei Prof. Dr. Gavril Farkas
    Institut für Mathematik, Humboldt-Universität zu Berlin
  • "Kleine Teilchen im großen Nass – Ultraschnelle Dynamik von Protonen und Wassermolekülen"
    Dr. Fabian Dahms
    promoviert bei Prof. Dr. Thomas Elsässer
    Max-Born-Institut für Nichtlineare Optik und Kurzzeitspektroskopie / Humboldt-Universität zu Berlin
  • "Ich sehe was, was du nicht siehst: Wie Sprache und Wissen unsere Wahrnehmung beeinflussen"
    Dr. Martin Maier
    promoviert bei Prof. Dr. Rasha Abdel Rahman
    Institut für Psychologie, Humboldt-Universität zu Berlin

 

Weitere Informationen:

Sanela Schlößer
IGAFA-Wissenschaftsbüro
Tel.: +49 30 6392-3583
E-Mail: igafa@igafa.de

Petra Franz
Humboldt-Universität zu Berlin
Tel.: +49 30 2093-1437
E-Mail: petra.franz@uv.hu-berlin.de

 

News dazu

Hardy R. Schmitz überreicht die Urkunde an Dr. Franziska Fischer. Foto: Matthias Brandt, IGAFA
Dissertationspreis Adlershof 2016 für Dr. Franziska Fischer
Chemikerin erforschte Reaktions­wege mechano­chemischer Synthesen
Dissertationspreis Adlershof
Brisante Themen beim Dissertationspreis in Berlin Adlershof
Prof. Frensch, Vizepräsident für Forschung der HU, warnte vor zunehmender Infragestellung wissenschaftlicher Erkenntnisse
Neysha Lobo-Ploch und Jan-Ferenc Kischkat. Foto: Andreas Süß
Dissertationspreis Adlershof 2015 für Dr. Neysha Lobo-Ploch und Dr. Jan-Ferenc Kischkat
Am 9. Februar 2016 wurde die mit 3.000 Euro dotierte Auszeichnung zum 14. Mal vergeben