Firmen­suche / Institute

5micron GmbH

Rudower Chaussee 29, 12489 Berlin

Leitung

Dr. Jean Blondeau

Kontakt

Dipl.-Ing. Ute Franke
ute.franke(at)5micron.de

Schwerpunkte

Optische Messmethoden und Systeme für außergewöhnliche Anwendungsgebiete:

  • Miniaturisierte Messsysteme für minimal invasive Messungen (z.B. für Früh-Erkennung von sehr kleinen Beschädigungen in Oberflächen)
  • Hoch präzise Messungen auf großen oder entfernten Objekten
  • Geometrische Vermessung von unzugänglichen Oberflächen
  • Geometrische Vermessung in schweren Umweltbedingungen (z.B. Überwachung der Aussenhaut eines Flugzeuges während des Fluges)
  • Mobile Systeme für Messungen im Feld
  • Messungen für die Vorhersage des Lebenszyklus-Zustands
  • Beratung für kundenspezifische Messaufgaben
  • Umsetzung von Messgeräten nach Kundenvorgaben

Branchen:

  • Luftfahrtindustrie: Flügelvermessung während des Fluges, Abstandsmessung, Oberflächenanalyse, Beleuchtung
  • Automobilindustrie: Karosserie-Oberflächenqualität, Beulen- und Kratzer-Diagnose, Beleuchtung
  • Schienenfahrzeugindustrie: Abstandsprofile, Schienenabsenkung, Beleuchtung
  • Andere Branchen: kundenspezifische Messlösungen

News

Shifting Heads Adlershof, Bild: ©WISTA Management GmbH
Adlershof – vom DDR-Labor zur Corona-Forschung
ORF-Hörfunk berichtet über ein geglücktes Nachwendeexperiment
Ladies Network Adlershof (LaNA) stellt vor
Ute Franke, geschäftsführende Gesellschafterin der 5micron GmbH
Schema. Bild: 5micron
Damit wir auf Abstand bleiben: Technologie aus Adlershof erleichtert tägliches Leben
Ob Fieber oder „Social-Distancing“: Sensorplattform „multiZEN“ der 5micron GmbH misst schnell, zuverlässig und berührungslos
Ute Franke von 5micron. Bild: Adlershof Journal © WISTA Management GmbH
Ute Franke von 5micron in "Berlin to go"
Das Adlershofer Start-up bietet individuelle optische Messlösungen
Ricarda Kafka, Trioptics Berlin GmbH. Bild: © Adlershof Journal
Ladies first!
Erfolgreiche Hightech-Unterneh­merinnen im Chefsessel
Foto: Alexander Rentsch
Adlershofer Premiere für interdisziplinäres TransferLab Projekt "Wagniswerkstätten"
Ideen aus der Humboldt-Uni für die wirtschaftliche Praxis
Gemeinsamer Pitch: Internet- und Hightechgründer aus dem Rocket Venture-Universum und Adlershof. Bild: © Adlershof Special
Rocket-Ventures meets Adlershof
Zwei Gründerszenen trafen aufeinander