Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH) - Firma in Berlin

Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH)

Gustav-Kirchhoff-Straße 4, 12489 Berlin

+49 30 6392-2626 / -2600 +49 30 6392-2602

Geschäftsführer

Prof. Dr. Günther Tränkle

Ansprechpartner

Frau Petra Immerz

Schwerpunkte

Das Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH), ist eines der international führenden Institute für anwendungsorientierte und industrienahe Forschung in der Mikrowellentechnik und Optoelektronik. Auf der Basis von III/V-Verbindungshalbleitern realisiert es Hochfrequenz-Bauelemente und Schaltungen für die Kommunikationstechnik und Sensorik. Leistungsstarke und hochbrillante Diodenlaser entwickelt das Institut für die Materialbearbeitung, Lasertechnologie, Medizintechnik und Präzisionsmesstechnik. Für künftige Anwendungen führt das FBH grundlegende Untersuchungen an Nitriden durch, beispielsweise für die Realisierung von kurzwelligen UV-Lichtquellen oder Transistoren für sehr hohe Spannungen.

Kategorie

  • Dienst­leis­tung
  • Forschung und Ent­wick­lung
  • Herstel­lung: Kom­po­nen­ten, Systeme, Geräte

News

Adlershofer Technologie für den schnellsten Mobilfunk aller Zeiten
Adlershofer Technologie für den schnellsten Mobilfunk aller Zeiten
FBH zeigt auf "Productronica“ seine III/V-Elektronikkomponenten für 5G und andere Anwendungen
BeamXpert beim „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“ ausgezeichnet
BeamXpert beim „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“ ausgezeichnet
FBH-Ausgründung entwickelt Software zur Auslegung optischer Laser­strahl­führungs­systeme
Managerin der größten außer­universi­tären Forschungs­einrichtung Berlins
Managerin der größten außer­universi­tären Forschungs­einrichtung Berlins
Im Gespräch mit Manuela Urban, Geschäftsführerin des Forschungsverbundes Berlin e.V.
Die Wassersportlerin
Die Wassersportlerin
Sophie Paul forscht am FBH und trainiert den Rudernachwuchs
Mikroelektronik für Hightech aus einer Hand
Mikroelektronik für Hightech aus einer Hand
Finanzspritze für neue Fertigungsstrecke am Ferdinand-Braun-Institut
Internationale Konferenz zu Ultraviolett-Leuchtdioden in Berlin
Internationale Konferenz zu Ultraviolett-Leuchtdioden in Berlin
UV LED Technologies & Applications – 22. bis 25. April 2018
Pionierforschung an neuen Hochleistungs­halbleitern
Pionierforschung an neuen Hochleistungs­halbleitern
Jahrestreffen des Leibniz-Wissenschafts­Campus GraFOx in Berlin Adlershof

Inserate

Charakterisierung von Diodenlasern und Barrren Das Ferdinand-Braun-Institut (FBH) erforscht elektronische und optische Komponenten, Module und ...

Elektrooptische Messungen an Laserdioden und UV-LEDs auf der Basis von GaN Das Ferdinand-Braun-Institut (FBH) arbeitet an der Entwicklung von Laserdioden verschiedenen Designs ...