Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH) - Firma in Berlin

Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH)

Gustav-Kirchhoff-Straße 4, 12489 Berlin

Adresse auf Google Maps ansehen

+49 30 6392-2626 / -2600 +49 30 6392-2602

Geschäftsführer

Prof. Dr. Günther Tränkle

Ansprechpartner

Frau Petra Immerz

Schwerpunkte

Das Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH), ist eines der international führenden Institute für anwendungsorientierte und industrienahe Forschung in der Mikrowellentechnik und Optoelektronik. Auf der Basis von III/V-Verbindungshalbleitern realisiert es Hochfrequenz-Bauelemente und Schaltungen für die Kommunikationstechnik und Sensorik. Leistungsstarke und hochbrillante Diodenlaser entwickelt das Institut für die Materialbearbeitung, Lasertechnologie, Medizintechnik und Präzisionsmesstechnik. Für künftige Anwendungen führt das FBH grundlegende Untersuchungen an Nitriden durch, beispielsweise für die Realisierung von kurzwelligen UV-Lichtquellen oder Transistoren für sehr hohe Spannungen.

Kategorie

  • Dienst­leis­tung
  • Forschung und Ent­wick­lung
  • Herstel­lung: Kom­po­nen­ten, Systeme, Geräte

News

Lichtschutzfaktor (LSF) von Sonnen­schutz­mitteln gefahrlos bestimmen
Lichtschutzfaktor (LSF) von Sonnen­schutz­mitteln gefahrlos bestimmen
Projektteam im ‚Advanced UV for Life‘-Konsortium stellt nicht invasive Methode für die standardisierte LSF-Bestimmung vor
Von der Wissenschaft in die Praxis
Von der Wissenschaft in die Praxis
Wie in Adlershof Kooperationen angekurbelt werden beweisen zahlreiche Ausgründungen von FBH und BAM
Ausbildungs-Allianz-Adlershof stellt Schülerinnen und Schülern Berufe am Hochtechnologiestandort vor
Ausbildungs-Allianz-Adlershof stellt Schülerinnen und Schülern Berufe am Hochtechnologiestandort vor
Einblicke in wenig bekannte Ausbildungsberufe mit großen Zukunftschancen
Adlershofer Türöffnertag für MINT-Nachwuchs
Adlershofer Türöffnertag für MINT-Nachwuchs
Ausbildungs-Allianz-Adlershof 2019 lädt ausbildungsinteressierte Schülerinnen und Schüler in Deutschlands modernsten Technologiepark ein
Vom Lichtdoping für Gemüse bis zur Wasseraufbereitung
Vom Lichtdoping für Gemüse bis zur Wasseraufbereitung
Einsatzmöglichkeiten der von TU Berlin und Ferdinand-Braun-Institut entwickelten UV-LEDs sind enorm vielfältig und wirtschaftlich hochinteressant
Schonende Krebsdiagnosen per Laser
Schonende Krebsdiagnosen per Laser
Adlershofer Experten vom FBH helfen mit spezieller Raman-Spektroskopie auch Asthmapatienten

Termine

Mo 28 Okt Mi 30 Okt

8. MikroSystemTechnik Kongress Sonnenallee 225, 12057 Berlin
Estrel Berlin – Hotel & Congress Center

Inserate

Bachelorarbeit / Masterarbeit: Degradationsmechanismen von UV-LEDs Am Ferdinand-Braun-Institut (FBH) werden Leuchtdioden (LEDs) mit einer Emission im ultravioletten ...

Studentische Hilfskraft: Elektrotechnik Das Ferdinand-Braun-Institut (FBH) erforscht elektronische und optische Komponenten, Module und ...