Leibniz-Institut für Kristallzüchtung im Forschungsverbund Berlin e.V. (IKZ) - Firma in Berlin

Leibniz-Institut für Kristallzüchtung im Forschungsverbund Berlin e.V. (IKZ)

Max-Born-Straße 2, 12489 Berlin

Adresse auf Google Maps ansehen

+49 30 6392-3000 +49 30 6392-3003

Ansprechpartner/-in

Prof. Dr. Günther Tränkle +49 30 6392-3001 direktor@ikz-berlin.de

Schwerpunkte

Züchtung kristalliner Werkstoffe bzw. Entwicklung von neuartigen Kristallsubstanzen, deren Präparation und Charakterisierung sowie die Herstellung definierter Proben. Die Auswahl der Materialien erfolgt unter dem Gesichtspunkt der Anwendung und Grundlagenforschung auf den Gebieten der Informationstechnik, Leistungselektronik, Photovoltaik, Sensorik, Optik. Als Serviceeinrichtung sieht das IKZ seine Aufgabe in der Zusammenarbeit mit interessierten in- und ausländischen universitären und außeruniversitären Einrichtungen als Kooperationspartner.

Kategorie

  • Forschung und Ent­wick­lung
  • Herstel­lung: Stof­fe, Mate­ria­lien

News

Tatort Quantentechnologie
Tatort Quantentechnologie
Warum die Zeit für den Aufbau eines Netzwerks Quanten­technologien in Berlin-Brandenburg reif ist
Initiative BR 50 gegründet - Gemeinsam für die Wissenschaftsmetropole
Initiative BR 50 gegründet - Gemeinsam für die Wissenschaftsmetropole
Zusammenschluß von 41 außeruniversitären Forschungseinrichtungen aus Berlin
Verbundprojekt „ForMikro-GoNext“ für Beta-Galliumoxid gestartet
Verbundprojekt „ForMikro-GoNext“ für Beta-Galliumoxid gestartet
Das Halbleitermaterial bietet beste Voraussetzungen für die Leistungselektronik der nächsten Generation
Verschränkte Quanten und perfekte Kristalle
Verschränkte Quanten und perfekte Kristalle
Zwei Adlershofer Forscher werden vom Europäischen Forschungsrat mit jeweils 1,5 Millionen Euro gefördert
Defekte im Fokus
Defekte im Fokus
Vier Tage lang beschäftigen sich Wissenschaftler mit Analyseverfahren zur Erkennung von Kristalldefekten auf der 18. internationalen DRIP-Konferenz in ...
Kristallwachstum unter der Lupe
Kristallwachstum unter der Lupe
IKZ-Forscher Kaspars Dadzis erhält ERC Starting Grant
Galliumoxid-Leistungstransistoren mit Rekordwerten
Galliumoxid-Leistungstransistoren mit Rekordwerten
Ferdinand-Braun-Institut schafft Durchbruch auf dem Gebiet der energieeffizienten Leistungselektronik