Meldungen

05. Juli 2022

Grundsteinlegung für den Neubau B8 „Am Oktogon“ in Berlin-Adlershof

Weitere 2.300 Quadratmeter Gewerbefläche mit optimaler Anbindung an Autobahn und Hauptstadtflughafen

Baumaßnahmen für den Campus sollen Ende 2025 / Anfang 2026 abgeschlossen sein. © immobilien-experten-ag. / Tina Merkau

Der Campus „Am Oktogon“ in Berlin-Adlershof wächst um ein weiteres Gebäude. Im Beisein des Treptow-Köpenicker Bürgermeisters Oliver Igel und weiterer Gäste legte die immobilien-experten-ag. als Projektentwickler und Bauherrenvertreterin am 30. Juni den Grundstein für den nunmehr elften Neubau auf dem Gelände am westlichen Ende der Rudower Chaussee, welches Ende 2025 / Anfang 2026 vollständig bebaut sein soll.

Der Neubau B8 liegt an der Hermann-Dorner-Allee und verfügt über eine Gesamtmietfläche von rund 2.300 Quadratmetern, verteilt auf fünf Etagen mit jeweils circa 450 Quadratmetern Mietfläche. Die Miete startet bei einem hochwertigen Ausbaustandard, inklusive Kat7-Datenverkabelung, bei 15,40 Euro netto kalt pro Quadratmeter und Monat. Die Fertigstellung des Gebäudes ist für Juni 2023 vorgesehen. Mit der schlüsselfertigen Erstellung des Neubaus ist die Adolf Lupp GmbH + Co. KG als Generalunternehmer beauftragt, die bereits die Nachbargebäude errichtet hat.

Das Berliner Architekturbüro GBP Architekten GmbH hat das Gebäude – eingebettet in den Masterplan für den Gesamtcampus – mit hohen Ansprüchen an Funktionalität und Qualität geplant. Durch die Anordnung der Erschließungskerne sind im Neubau B8 je nach Mieterwunsch Zellen- sowie Kombi- und Open-Space-Raumkonzepte problemlos umsetzbar. Eine Zertifizierung mit dem Nachhaltigkeitsstandard LEED Gold sichert Mietern ökologische Qualität und niedrige Betriebs- und Nebenkosten.

Im Endausbau wird der Campus „Am Oktogon“ eine Gesamtmietfläche von mehr als 85.000 Quadratmetern Bruttogrundfläche aufweisen „Davon sind bereits rund 40.000 Quadratmeter vermietet“, berichtet Mareike Lechner, Vorständin der immobilien-experten-ag. „Die mehr als 70 Campus-Mieter kommen aus unterschiedlichen Branchen und teilweise sehr wissens- und technologieintensiven Bereichen. Sie profitieren von dem zukunftsorientierten Umfeld und der hervorragenden Infrastruktur und Verkehrsanbindung.“ Der Wissenschafts- und Technologiepark Adlershof gilt durch das Hochleistungsglasfasernetz und das 5G-Campus-Netz als der bestvernetzte Ort im Umkreis von 1.000 Kilometern, was laut Lechner ein eindeutiger Standortvorteil für die Entwicklung neuer Technologien ist.

„Der Campus ‚Am Oktogon‘ beherbergt schon lange vor Fertigstellung ein einzigartiges Potenzial“, sagte Bürgermeister Oliver Igel in seiner Ansprache. „Viele Menschen arbeiten hier daran, dass die Erfolgsgeschichte, die in Adlershof vor inzwischen mehr als 20 Jahren begann, sich auch künftig fortschreibt.“ In diesem Sinne sei er zuversichtlich, an dieser Stelle noch weitere Grundsteinlegungen und demnächst auch wieder ein Richtfest feiern zu können.

Weitere Informationen zum Campus „Am Oktogon“: www.mieten-in-adlershof.de
 

Kontakt:

Mareike Lechner
Vorstand
immobilien-experten-ag.
Lietzenburger Straße 75, 10719 Berlin  
+49 30 88913377
mareike.lechner(at)immexa.de

Pressekontakt
Dr. André Schlüter
RUECKERCONSULT GmbH
Wallstraße 16, 10179 Berlin  
+49 30 2844987-67
schlueter(at)rueckerconsult.de

 

Pressemitteilung immexa vom 01.07.2022

Meldungen dazu

Mareike und Rolf Lechner über ihr Familienunternehmen immexa
immobilien-experten-ag. stellt Rohbau für 26.000 Quadratmeter Büroflächen fertig
Richtfest und Grundsteinlegung für weitere 3.800 Quadratmeter Büro
6. Rohbau auf dem "Campus am Oktogon" fertiggestellt
3.600 Quadratmeter flexibel nutzbare Büroflächen / LEED GOLD-Zertifizierung angestrebt / Fertigstellung für Frühjahr 2020 geplant
Büro-/Laborgebäude B3 mit 2.200 m² Mietfläche nach nur zehn Monaten Bauzeit fertiggestellt