Hilfe bei Umrüstung auf E-Mobilität: Reiner Lemoine Institut bietet Beratung im Rahmen der WELMO-Förderung

23. April 2019

Hilfe bei Umrüstung auf E-Mobilität

Reiner Lemoine Institut bietet Beratung im Rahmen der WELMO-Förderung

Wirtschaftsnahe Elektromobilität (WELMO). Bild: RLI

Bild: RLI

Das Reiner Lemoine Institut ist eine von aktuell neun Einrichtungen, die Beratungen zur E-Mobilität im Rahmen des Berliner Förderprogramms „Wirtschaftsnahe Elektromobilität“ – kurz WELMO – durchführen dürfen.

WELMO ist eine Initiative der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, die von der IBB Business Team GmbH koordiniert wird. Kleine und mittlere Unternehmen sollen dabei unterstützt werden, auf elektrisch betriebene Fahrzeuge umzusteigen. Neben der Förderung konkreter Anschaffungen im Firmenfuhrpark, gehört ein Beratungsangebot zum Programm, das sich aus zwei Modulen zusammensetzt: Potenzialberatung und Realisierungsberatung.

Inhalte der Potenzialberatung sind etwa ein Vergleich infrage kommender Fahrzeuge und ein allgemeiner Überblick über die benötigte Ladeinfrastruktur. In der Realisierungsberatung geht es verstärkt ins Detail: Wie lassen sich die E-Fahrzeuge in den Unternehmensfuhrpark integrieren? Welchen Mobilitätsbedarf hat die Firma? Ist der Netzanschluss dem Ladebedarf gewachsen? Und welche Optionen zur Sektorkopplung bietet der Umstieg?

Als einziges Forschungsinstitut im WELMO-Beraterpool bietet das Reiner Lemoine Institut ab sofort die Beratungen an. Durch seine fast zehnjährige wissenschaftliche Arbeit in diesem Bereich verfügt das Institut über die notwendige Expertise und kann aktuelle Studien und Analysen optimal in die Anwendung für Berliner Unternehmen bringen.

Weitere Informationen zum Förderprogramm und den Förderbedingen finden Sie auf der WELMO-Webseite.

Kontakt:

Reiner Lemoine Institut gGmbH
Rudower Chaussee 12, 12489 Berlin
Tel.: +49 30 1208434-0
E-Mail: info@rl-institut.de
reiner-lemoine-institut.de

Meldungen dazu

Norman Pieniak, RLI © WISTA Management GmbH
Batterie oder Brennstoffzelle
Vor- und Nachteile hat das Reiner Lemoine Institut zusammengestellt
Luftqualität Messbeginn © Bild: RLI
Messkampagne zum Potenzial der E-Mobilität für die Luftqualität
Adlershofer Reiner Lemoine Institut sammelt Daten über Stickstoffdioxidbelastung in Berlin
© Bild: RLI
Reiner Lemoine Institut (RLI) ist Partner in Projekt des „Sofortprogramms Saubere Luft“ in Berlin
Mit dem vom BMWi geförderten Projekt soll der Ausbau der E-Mobilität vorangetrieben werden

Verknüpfte Einrichtungen