Adlershofer Forschungsforum

Adlershofer Forschungsforum

Freitag, 11. November 2022

WISTA Management GmbH

Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin
Erwin Schrödinger-Zentrum

Das ADLERSHOFER FORSCHUNGSFORUM gibt Einblicke in die Highlights der Forschung aus Adlershof und Gelegenheit zum wissenschaftlichen Austausch.

Zum Abschluss der Berlin Science Week bietet das ADLERSHOFER FORSCHUNGSFORUM am 11. November 2022 eine Keynote, Vorträge sowie Kurzpräsentationen renommierter Wissenschaftler_innen sowie von Unternehmensvertreter_innen des Wissenschafts- und Technologieparks Adlershof.

Mit einer begleitenden Posterschau informiert der wissenschaftliche Nachwuchs aus Adlershof über seine aktuellen Projekte. Anmeldung zur Posterschau ist ab Mitte August unter: www.hu-berlin.de/posteranmeldung-aff-2022 möglich.

Das ADLERSHOFER FORSCHUNGSFORUM ist eine gemeinsame Veranstaltung der Humboldt-Universität zu Berlin, der IGAFA e. V. und der WISTA Management GmbH. Die ganztägige Standortkonferenz wird voraussichtlich im Erwin Schrödinger-Zentrum in Adlershof stattfinden.

Weitere Informationen und das Programm folgen in Kürze.

 

Kontakt:

IGAFA e. V.
Sanela Schlößer
+49 (0) 30 6392-3669
schloesser(at)igafa.de

Humboldt-Universität zu Berlin
Petra Franz
+49 (0) 30 2093-20035
petra.franz(at)hu-berlin.de
 

WISTA Management GmbH
Sylvia Nitschke
+49 (0) 30 6392-2238
nitschke(at)wista.de

Über das Adlershofer Forschungsforum (AFF)

Das Adlershofer Forschungsforum (AFF) ist eine gemeinsam von der Humboldt-Universität zu Berlin, der IGAFA e. V und WISTA Management GmbH organisierte ganztägige Konferenz und dient als Plattform für einen standortbezogenen wissenschaftlichen Austausch in Adlershof. Es zeigt einen Überblick über die aktuelle Forschung vor Ort – das »Adlershofer Wissen« und findet im Rahmen der „Berlin Science Week“ statt.

Zur Teilnahme eingeladen werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Humboldt-Universität, Instituten und Unternehmen, die ausgewählte Forschungsprojekte vorstellen. Eine Gelegenheit zum wissenschaftlichen Austausch gibt auch die Posterschau, mit der sich der wissenschaftliche Nachwuchs präsentieren kann. Das beste Poster wird mit 500 Euro prämiert.

   

Impressionen vom Forschungsforum 2019

Weitere News

Wissenschaftler und Unternehmen präsentierten aktuelle Forschungsarbeiten
Die Bewältigung der Datenflut – ein Thema beim Adlershofer Forschungsforum
Das zweite Adlershofer Forschungsforum im Rückblick
Forschungsforum am 12. November