Gesellschaft zur Bewahrung von Stätten deutscher Luftfahrtgeschichte e. V. - GBSL - - Firma in Berlin

Gesellschaft zur Bewahrung von Stätten deutscher Luftfahrtgeschichte e. V. - GBSL -

Am Studio 2, 12489 Berlin

Adresse auf Google Maps ansehen

+49 30 6392-80143 +49 30 6392-80143

Geschäftsführer

Herr Dr. Bernd-Rüdiger Ahlbrecht

Ansprechpartner

Herr Dipl.-oec. Klaus-Peter Kosanke

Schwerpunkte

Die GBSL ist ein gemeinnütziger Verein, der 1991 mit dem Ziel gegründet wurde, traditionsreiche Stätten der Luft- und Raumfahrtgeschichte zu erhalten. Die GBSL hat einen Katalog von ca. 3.000 historischen Stätten der Luft- und Raumfahrt in Deutschland erarbeitet wie auch eine Datenbank von Denkmalen und Grabstätten. Etwa 1.000 Stätten sind touristisch nutzbar in zwei Landkarten erfasst. Es wird eine eigene Schriftenreihe herausgegeben.
Die GBSL organisiert Ausstellungen und Vortragsveranstaltungen für Unternehmen, Behörden und Museen in allen Teilen Deutschlands. Seit dem Jahr 1992 gestaltet die GBSL ununterbrochen luftfahrthistorische Ausstellungen für die ILA in Berlin. Seit 1993 wird solches ebenfalls ununterbrochen auch auf der AERO in Friedrichshafen präsentiert. Die GBSL war beteiligt an Events zur Würdigung luftfahrtgeschichtlicher Jubiläen in den Jahren 1995, 2003, 2009 und 2012. Die GBSL verfügt über eine eigene Fachbibliothek und ein luftfahrthistorisches Archiv. Es ist ein eigener 1:1-Nachbau eines in Adlershof von der „Flugmaschine Wright GmbH“ im Jahr 1910 gefertigten Wright-Flyers vom Typ B vorhanden.

Kategorie

  • Dienst­leis­tung

News

Adlershofer Tischgespräch
Adlershofer Tischgespräch
...mit Bernd-Rüdiger Ahlbrecht, Vorsitzender der Gesellschaft zur Bewahrung von Stätten deutscher Luftfahrtgeschichte (GBSL) e. V.