Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH, Institut für Silizium-Photovoltaik - Firma in Berlin

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH, Institut für Silizium-Photovoltaik

Kekuléstraße 5, 12489 Berlin

Geschäftsführer

Prof. Dr. Bernd Rech

Ansprechpartner

Marion Krusche

Schwerpunkte

Forschung an den wissenschaftlichen und technologischen Grundlagen für den Einatz von Dünnschichttechnologien in der Silizium-Photovoltaik: Dünnschichtsolarzellen aus Kristallinem und amorphem Silizium.

Schwerpunkte dabei sind die Entwicklung neuer Technologien für die Zellherstellung und die analytische Charakterisierung der Zellparameter.

Kategorie

  • Forschung und Ent­wick­lung

News

„Make our Planet great again“
„Make our Planet great again“
Neue Nachwuchsgruppe zu Photovoltaik am HZB
Durch "Huckepackschicht" mehr Stromfluss
Durch "Huckepackschicht" mehr Stromfluss
HZB-Forscher finden Weg, die Wirkungsgrad-Grenze für Silizium-Solarzellen zu erhöhen
HZB Newsletter ab jetzt auch auf Englisch!
HZB Newsletter ab jetzt auch auf Englisch!
Highlights aus Wissenschaft und Forschung, Veranstaltungs- und Lesetipps und vieles mehr
HZB Forscher gelingt Einblick in Verlustprozesse der Perowskit-Solarzellen
HZB Forscher gelingt Einblick in Verlustprozesse der Perowskit-Solarzellen
Die Ergebnisse nutzen den Forschern, die Effizienz der Zellen zu verbessern.
ERC Starting Grant an Antonio Abate
ERC Starting Grant an Antonio Abate
Adlershofer HZB-Forscher erhält eine der wichtigsten europäischen Auszeichungen
Wirkungsgrad von 25,2% für Perowskit-Silizium-Tandem-Solarzelle zertifiziert
Wirkungsgrad von 25,2% für Perowskit-Silizium-Tandem-Solarzelle zertifiziert
HZB-Forscher stellten Rekord-Zellen auf Fachkonferenz vor