Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH, Elektronenspeicherring BESSY II - Firma in Berlin

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH, Elektronenspeicherring BESSY II

Albert-Einstein-Straße 15, 12489 Berlin

Adresse auf Google Maps ansehen

+49 30 8062-0 +49 30 8062-42181

Geschäftsführer/-in

Prof. Dr. Bernd Rech (Wissenschaftlicher Geschäftsführer)

Thomas Frederking (Kaufmännischer Geschäftsführer)

Schwerpunkte

Das Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie (HZB) erforscht komplexe Materialsysteme, die dazu beitragen, Herausforderungen wie die Energiewende zu bewältigen. Wichtige Forschungsthemen sind Solarzellen, solare Brennstoffe, Thermoelektrika und Materialien, mit denen man eine neue energieeffiziente Informationstechnologie aufbauen kann (Spintronik). Die Forschung an diesen Energie-Materialien ist eng an den Betrieb und die Weiterentwicklung des Elektronenspeicherrings BESSY II geknüpft, der hochbrillante Synchrotronstrahlung vom Terahertz- bis in den weichen Röntgenbereich erzeugt.

Partnern aus der Industrie und Forschung bietet das HZB vielfältige Kooperationsmöglichkeiten. Das HZB betreibt in Zusammenarbeit mit Universitäten mehrere Graduiertenschulen, in den Nachwuchsforscherinnen und -forscher ihre Doktorarbeit anfertigen können.

Kategorie

  • Dienst­leis­tung
  • Forschung und Ent­wick­lung

News

Atomare Verschiebungen in Hochentropie-Legierungen an BESSY II untersucht
Atomare Verschiebungen in Hochentropie-Legierungen an BESSY II untersucht
Hochentropie-Legierungen aus 3d-Metallen haben faszinierende Eigenschaften, die Anwendungen im Energiesektor in Aussicht stellen
Das Programm der LNDW 2022 ist online!
Das Programm der LNDW 2022 ist online!
Weit mehr als 100 Programmpunkte in Adlershof laden dazu ein, am 2. Juli 2022 hinter die Kulissen des Wissenschaftsstandortes zu schauen
Mit Künstlicher Intelligenz die „Fingerabdrücke“ von Molekülen errechnen
Mit Künstlicher Intelligenz die „Fingerabdrücke“ von Molekülen errechnen
HZB-Team nutzt selbstlernende Graphische Neuronale Netze, um experimentell gewonnene Messdaten korrekt zu interpretieren
HZB und Sasol kooperieren für nachhaltigen Flugverkehr
HZB und Sasol kooperieren für nachhaltigen Flugverkehr
Internationales Konsortium will die Dekarbonisierung der Luftfahrt vorantreiben
Shutdown bei BESSY II
Shutdown bei BESSY II
Neue Versorgungstechnik sichert langfristig den Betrieb des Elektronenspeicherrings in Adlershof
Wie die Spin-Kopplung die katalytische Aktivierung von Sauerstoff beinflusst
Wie die Spin-Kopplung die katalytische Aktivierung von Sauerstoff beinflusst
Neue Methode der THz-EPR-Spektroskopie ermöglicht Einblicke in bisher nicht zugängliche Spin-Spin-Wechselwirkungen und die Funktion neuartiger ...
Royaler schwedischer Besuch im Technologiepark Adlershof
Royaler schwedischer Besuch im Technologiepark Adlershof
Führende schwedische Energieexperten informierten sich über Adlershofer Forschungen und Entwicklungen im Energiebereich

Termine

Di 12 Jul

13.00 - 17.00 Jugend hackt: Ausflug zum Teilchenbeschleuniger Bessy II Albert-Einstein-Straße 15, 12489 Berlin

Mi 13 Jul

10.00 Physik zum Frühstück Albert-Einstein-Straße 15, 12489 Berlin

So 18 Jun Sa 24 Jun

ECS8: European Crystallography School 2023 Albert-Einstein-Straße 15, 12489 Berlin