Aktuelles - Adlershof Journal - Aktuelle Ausgabe

Adlershof Journal September/Oktober 2020:

Wir bleiben in Kontakt: Networking in Zeiten des Social Distancing

Regional digital: Mixed Reality for Business // Gesund bleiben: Von Firmenstaffel bis Reflexionsworkshop // Ladehemmung lösen: Umweltgerechte Firmenflotten //

Adlershof Journal als e-Book
www.adlershof.de/journal/

Aus der Redaktion

Alle für einen. Einer für alle.

„Können wir nicht ein ganz normales Heft machen“, fragte eine Teilnehmerin bei der Redaktionssitzung für das vorliegende Adlershof Journal. Was ist „normal“ in diesen Tagen? Was sie meinte: Kein Heft über die Corona-Pandemie und die Auswirkungen auf die Firmen und Institute der Wissenschaftsstadt Adlershof und deren Beschäftigten. Stattdessen: Zurück zum Alltag. So der Wunsch bei vielen Mitarbeitenden, auch wenn die Krise nicht vorbei ist und es nicht gelingen kann, sie völlig aus den Texten rauszuhalten. Nun denn, gehen wir es an. Schwerpunkt dieser Ausgabe sind Bündnisse, Netzwerke, Kooperationen.

mehr

„Alleine ist man stark, gemeinsam unschlagbar“, sagt ein altes Sprichwort. Wer sich verbündet und Allianzen schmiedet, stemmt mit anderen gemeinsam, was sich allein nicht schaffen lässt. Das sind nicht immer Liebesheiraten, sondern oft Vernunftehen. Doch Zweckbündnisse schaffen Win-win-Situationen für die Beteiligten.

Zwei, die ihre Ideen zusammengeworfen haben, sind der Adlershofer Softwarehersteller X-Visual Technologies und die Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Berlin. Im Rahmen des Förderprogramms „WIR! – Wandel durch Innovation in der Region“ erarbeiten sie gemeinsam mit weiteren Partnern ein Konzept für industrielle Mixed-Reality-Anwendungen. Auch das Gesundheitsnetzwerk Adlershof, das 2018 mit dem Ziel angetreten ist, Gesundheitsförderung ganzheitlich, proaktiv, interdisziplinär und vernetzt anzugehen, überzeugt durch kooperative Angebote, die eine einzelne Firma in diesem Umfang nicht leisten könnte. Frauen können sich Rat und Unterstützung beim Ladies Network Adlershof (LaNA) holen, Fahrer/-innen elektromobiler Kleinstfahrzeuge beim Bundesverband Elektrokleinstfahrzeuge.

Wie immer ist es nur ein Ausschnitt aus den vielen Netzwerken, die es am Hochtechnologiestandort Adlershof gibt. Ob Campus-Club, Forum Adlershof e. V., Wissenschaftsbündnisse, Technologiekreis oder Dienstleistungsnetzwerk – in Adlershof gibt es unzählige Möglichkeiten, sich zu vernetzen.

Herzlich,
Ihre
Sylvia Nitschke
Chefredakteurin

Beiträge

Illustration: Dorothee Mahnkopf © WISTA Management GmbH

28.08.2020

Acht Milliarden Weltmächte und Ich: Über das Verhältnis von Gemeinschaft und Individuum

Essay von Nora Lessing, Wissenschaftsautorin aus Berlin:

Wir nennen ihn den Joker. Allabendlich braust er, den froschgrünen Sportwagen lässig mit einer Hand steuernd, an unserem Haus vorbei, umrundet den Block, lenkt Wagen und Geschicke: Joker von links, du bringst den Müll raus;...

Sanela Schlößer © WISTA Management GmbH

28.08.2020

Im Gespräch mit Sanela Schlößer

Die Veranstaltungs­managerin und Netzwerkerin bei der IGAFA engagiert sich im Frauennetzwerk LaNA:

Bumbar (kroatisch: „Hummel“), ist der Mädchenname von Sanela Schlößer. Sie hat kroatische Wurzeln, ihre Eltern kamen in den 1970er Jahren als Gastarbeiter nach Deutschland. Geboren und aufgewachsen ist sie in Kassel. Von...

Lars Zemke mit E-Einrad © WISTA Management GmbH

28.08.2020

Der Elektromobile

Lars Zemke löst IT-Probleme und wirbt für stromgetriebene Kleinstfahrzeuge:

Es hat eine Weile gedauert, bis er von sich sagen konnte: „So langsam bin ich jetzt Adlershofer.“ Als es dann so weit war, kam Corona und verbannte ihn aus seinem Büro im einstigen Solon-Werk „Am Studio“. Lars Zemke ist kein...

Jenny Orantek mit Mixed-Reality-Brille © WISTA Management GmbH

28.08.2020

Regional digital

Adlershofer IT-Unternehmen X-Visual erarbeitet gemeinsam mit der HTW ein Konzept für industrielle Mixed-Reality-Anwendungen:

Digitale Transformation, Virtual Reality und künstliche Intelligenz werden die Planung, den Bau und den Betrieb von Industrieanlagen revolutionieren. Der Adlershofer Softwarehersteller X-Visual Technologies ist hierfür seit...

Tobias Breyer mit GreenPack-Wechselakku © WISTA Management GmbH

27.08.2020

Auf dem Weg zu umweltgerechten Firmenflotten

Adlershofer Unternehmen gehen pragmatisch mit bestehenden Ladehemmungen um:

Die Zulassungszahlen von Elektrofahrzeugen steigen. Auch in Adlershof halten Stromer Einzug in Firmenflotten. Das wirft die Frage auf, ob der Ausbau der Ladeinfrastruktur Schritt halten kann. Firmen, die elektrisch unterwegs...

© BAUER Elektroanlagen GmbH

27.08.2020

Krise? Welche Krise?

Trotz düsterer Aussichten von Wirtschafts­forschungs­instituten gibt es Unternehmen auf Wachstumskurs – Zwei Beispiele aus Adlershof:

Für Unternehmen sind es schwere Zeiten. Wirtschaftsforschungsinstitute prognostizieren aufgrund der Covid-19-Pandemie auch hierzulande eine Pleitewelle. Doch trotz düsterer Aussichten gibt es sie noch, die guten Geschichten,...

BAM-Team © WISTA

27.08.2020

Webinare statt Präsenzveranstaltungen

BAM beweist Kreativität in der Corona-Krise:

Not macht erfinderisch. Oft liegt die Lösung ganz nah. Motivation durch Sprichwörter brauchte das kreative Team der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) nicht, als die Corona-Krise viele Planungen über den...

Pilates © Tatyana Soares/Shutterstock

27.08.2020

Von Firmenstaffel bis Reflexions­workshop

Angebote vom Gesundheits­netzwerk Adlershof für die Beschäftigten der Wissenschaftsstadt:

Ob „Die hotten Flotten“, die „Her(t)zschrittmacher“, „Forrest Gump“ und „Die taffen Giraffen“ wie vergangenes Jahr erneut am Start sind, hat Annika Huber-Lieske nicht verraten. Am 3. September 2020 heißt es nämlich wieder für...

Gabrielle Thomas © WISTA Management GmbH

26.08.2020

Aufbauspielerin im Quantenkosmos

Schottischer Photonikspezialist M Squared jetzt mit Standort in Adlershof:

Als Anbieter von High-End-Lasern und Instrumenten für die Quantentechnologie, Biophotonik und chemische Analytik hat sich M Squared in der Photonikbranche einen Namen gemacht. Nun geht das Unternehmen aus Glasgow auf...

Kurznachrichten

GESCHICHTE ZUM ANFASSEN

Tag des offenen Denkmals

Die Luftfahrttechnischen Denkmale Adlershof und das Flugfeld Johannisthal sind auch in diesem Jahr wieder ein Programmpunkt zum Tag des offenen Denkmals am 13. September 2020. Es gibt Führungen zum Großen Windkanal, Trudelwindkanal und Schalldämpfenden Motorenprüfstand sowie zum Landschaftspark Johannisthal/Adlershof. Das Bahnbetriebswerk Schöneweide – die letzte nahezu vollständig erhaltene Lokschuppenanlage in Berlin und Brandenburg – öffnet ebenso die Türen wie die Verklärungskirche Adlershof in der Arndtstraße.
Noch mehr Besichtigungsmöglichkeiten unter: www.berlin.de/landesdenkmalamt/veranstaltungen/tag-des-offenen-denkmals/2020

 

IDEEN MIT RELEVANZ

„Great minds, 3 minutes, 1 day“

Der wissenschaftliche Nachwuchs und Young Professionals treten am 2. Oktober zum Falling Walls Lab 2020 in der Richard-Willstätter-Straße 11 gegeneinander an. Innerhalb von drei Minuten präsentieren sie ihre Forschungsprojekte, Ideen und Initiativen mit gesellschaftlicher Relevanz aus allen Disziplinen.
Bewerbungen bis 6. September 2020 unter: falling-walls.com/lab

 

TESTEN, TESTEN, TESTEN

Aufschluss über Infektion und Immunstatus von Beschäftigten

Für den Herbst ist in der Wissenschaftsstadt Adlershof eine Testreihe auf das Covid-19-Virus geplant. Beschäftigte von Unternehmen und Einrichtungen am Standort sollen auch ohne konkreten Verdacht über einen Zeitraum von acht Wochen getestet werden. Die Beschäftigten erhalten Gewissheit über ihren Gesundheitszustand, Unternehmen können den Einsatz ihres Personals besser planen, Hotspots lassen sich verhindern. Unternehmen, die an der Initiative teilnehmen und bereit sind, die Kosten zu tragen, erhalten weitere Informationen bei:
Dr. Peter Strunk, Tel. +49 30 6392-2225; strunk@wista.de

 

ZEIT FÜR KULTUR

Theater Adlershof und Kino Casablanca

Das Theater Adlershof ist seit Juni Open-Air-Theater. Von Klassik unter freiem Himmel über Chansons bis Flamenco, von Fastnachtsgeschichten wie „Die wahren Lügen des Till Eulenspiegel“ bis zu „Schwester Cordula“ gibt es ein vielfältiges Programm im Herbst. Auf dem Spielplan steht außerdem die neue Reihe „Kultur mit SüdOstWind – Künstler aus Treptow/Köpenick“. Auch Cineasten in Adlershof konnten aufatmen. Das Kino Casablanca in der Friedenstr. 12/13 ist seit 2. Juli 2020 wieder geöffnet.

www.theater-adlershof.de
www.casablanca-berlin.de

 

STROMVERSORGER SPENDIERT BÄUME

30. Geburtstag der BTB

Die BTB Blockheizkraftwerks- Träger- und Betreibergesellschaft mbH Berlin, wird am 11. September 30 Jahre alt. Die große Feier ist ins nächste Jahr verschoben, aber es sollen 30 Bäume in Adlershof gepflanzt werden, hat der Stromversorger des Netzgebietes Adlershof angekündigt. Die Energiezentrale in Adlershof versorgt über den Wissenschafts- und Technologiestandort hinaus auch Wohnungen von Schöneweide bis Treptow mit Wärme und Strom.

www.btb-berlin.de

Redaktion

Sylvia Nitschke
WISTA Management GmbH
Leiterin Print

+49 30 6392-2238
+49 30 6392-2236

e-Book

Komfortabel am Bildschirm lesen und interaktiv nutzen: Lesen Sie die aktuelle Ausgabe des Adlershof Journal als Online-Version zum Blättern.

Printausgabe

Das Adlershof Journal liegt in den Gebäuden und Technologiezentren der WISTA Management GmbH aus und kann dort kostenlos mitgenommen werden.

Bequemer geht es im Abo: Pünktlich und druckfrisch in Ihrem Briefkasten.

WISTA-Magazin

Logo: Potenzial

Lernen Sie auch unsere anderen Zukunftsorte kennen in unserem neuen Magazin:

Download

Best of Adlershof 2017
Zusammen­stellung herausragender Artikel aus Adlershof Journal und Adlershof Special